Startseite
  leere Seite
  Freunde und Co.
  Thesen zum Leben
  Mein Ich
  Gedichte
  Nennenswertes
  Streit-Forum
  Gästebuch

 
Links
   Das, was man nicht verpassen darf!

http://myblog.de/baldurgar

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Thesen zum Leben. Das reimt sich doch....oder nicht?

 

Solange man in der Gegenwart bleibt, braucht man keine Angst vor der Zukunft haben.

Das Leben ist wie ein Würfel, der immer neu gewürfelt wird.

Schreiben bedeutet erzählen und zu hören zugleich.

Das vergänglichste Gefühl ist Wut, das schlimmste ist Hass und das verheerendste ist Lieb.

Es ist schwer sich zu erinnern, wenn man von jemanden oder etwas abgelenkt ist. Und obwohl man vergessen will, traut man sich nicht.

Man traut und will sie nicht kennenkernen. Nichts desto trotz empfindet man Eifersucht.

Wenn man aufgibt, hat man gegen sich selbst verloren.

Es sollte einen Ort geben, wo man Zuflucht hat, Zuflucht vor seinem eigenem Leben.

Wut ist nur ein Nebenprodukt wahrer Gefühle wie Hass, Eifersucht, Liebe, Enttäuschung.

Wenn ein Tag grau ist, sind es gerade die belanglosen Dinge, die ein bischen Farbe ins Leben bringen.

Wenn einem der Bezug zur Wirklichkeit fehlt, so sollte man in seiner Fantasie Welt sterben.

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung